Unfallcoaching 2017-11-06T09:21:39+00:00

Unfallcoaching

Lassen Sie den Unfall hinter sich

OLEA-Consulting, Organisationsentwicklung

Es lässt sich nicht immer vermeiden: Manchmal kracht es im Straßenverkehr. Die Unfallbeteiligten sind oft geschockt und danach nicht immer in der Lage, die Geschehnisse „einfach abzuschütteln“.

Die wenigen Sekunden eines Unfalls und deren Folgeerscheinungen können unter Umständen sehr lange begleiten und das Leben danach in unterschiedlichster Form verändern.

Teils bleiben belastende Sequenzen des Unfalls im Gedächtnis hängen, vielleicht haben sich Erinnerungen an das Geschehen, Gerüche oder Geräusche in das Gehirn eingebrannt. Der Schlaf ist gestört, die Angst vor der Teilnahme am Straßenverkehr bleibt. Und manchmal fehlen sämtliche Erinnerungen an die Geschehnisse. Auch das kann sehr bedrückend sein.
Verarbeiten Sie mit einer erfahrenen Beraterin die belastenden Unfallerlebnisse und gewinnen Sie dadurch wieder mehr Lebensfreude, Lebensqualität und ggfs. auch wieder ihre Mobilität zurück.
Mit Hilfe der Logosynthese®, eines umfassenden Systems zur Heilung und Entwicklung, sind oftmals auch innerhalb kurzer Zeit positive Veränderungen möglich sein.

Ablauf:
Im Erstgespräch geht es um die Feststellung und das Aufnehmen Ihrer Situation, sowie um die Dinge, welche Sie belasten. Die Dauer und den Turnus der Beratung legen Sie danach individuell fest.
Die Beratungen finden in separaten Räumlichkeiten in Konstanz, Radolfzell oder Singen statt. In Einzelfällen sind Beratungen auch via Skype oder Zoom möglich.

Durch die Kooperation mit dem Verkehrsdynamischen Zentrum in Steißlingen sind ggfs. individuelle Fahrübungen möglich.

 

Presse:
“Das Dilemma nach dem Sturz – die Krise bewältigen” in: Circuit 2/2016 (PDF)